Kontakt

Prophylaxeprogramm

Prophylaxe vom ersten Milchzahn an

Bei uns fängt das Prophylaxeprogramm für Kinder nicht erst ab sechs Jahren an. Unserer Erfahrung nach ist die Frühprophylaxe ab dem ersten Milchzahn effektiver, um Karies zu vermeiden. Kommen Sie zu einem ersten Beratungsgespräch zu uns in die Praxis, wenn Ihr Baby etwa ein halbes Jahr alt ist. Wir informieren Sie umfassend, wie Sie die wachsenden Milchzähne richtig pflegen und worauf Sie bei der Ernährung achten sollten.

Die erste Untersuchung steht an, wenn Ihr Kind etwa eineinhalb Jahre alt ist. Dann sind bereits einige Milchzähne gewachsen und wir können die Zahnentwicklung beurteilen. Ihr Kind möchte uns seine Zähne noch nicht zeigen? Kein Problem, diese ersten Termine dienen auch dazu, das Kind vorsichtig und einfühlsam an zahnärztliche Untersuchungen zu gewöhnen.

Selbstverständlich führen wir ebenfalls das Individualprophylaxeprogramm der gesetzlichen Krankenkassen durch. Es umfasst für Kinder und Jugendliche von sechs bis 18 Jahren unter anderem folgende Leistungen:

Auch hier gehen wir auf Ihr Kind altersentsprechend ein. Beispielsweise „helfen“ uns zwei Drachen und andere Handpuppen, um kleineren Kindern Karies und die richtige Zahnpflege zu erklären.

Mit einem Speicheltest können wir die Aktivität bestimmter kariesauslösender Bakterien feststellen. Damit erkennen wir, ob das Kariesrisiko bei Ihrem Kind erhöht ist. Wir beraten Sie gerne dazu, ob dieser Test bei Ihrem Kind sinnvoll ist.

Viele Infos und Tipps ...

... zur Kinderprophylaxe finden Sie auch in unserer Gesundheitswelt.

Weiterlesen